Aktuelles

Presseerklärung zur Kirchentagsresolution 2019



**************************************************************************
Evangelisch in Sachsen Mai 2019 – Kirche und Tiere

Sind Tiere „dem Menschen untertan“ oder gleichberechtigte Mitgeschöpfe?
In der neuen Ausgabe von „Evangelisch in Sachsen“ legen wir den Fokus auf das Verhältnis zwischen Mensch und Tier und schauen, ob und wo Tiere in der Kirche willkommen sind. Wir besuchen die Gemeinde in Dresden-Briesnitz, die sich in mehreren Umwelt- und Naturschutzprojekten einsetzt und auch Nistkästen für Dohlen, Falken und Käuze aufgestellt hat. Im Interview erörtert Mira Körlin gemeinsam mit Pfarrer Dr. Ulrich Seidel, der sich in der Aktion Kirche und Tiere e.V. (AKUT) als Vorsitzender engagiert, die biblischen Hintergründe, sich für alle Geschöpfe Gottes einzusetzen. Außerdem sind wir auf einer Ruhestätte für Tiere zu Gast, die einen würdigen Abschied von geliebten Haustieren ermöglicht.

Zum Youtube-Video >>>

**************************************************************************

Ulrich Seidel, Hans-Eberhard Dietrich: An der Seite der Tiere –

Christsein und ein neuer Umgang mit der Kreatur

LIT-Verlag Münster, Reihe Christsein aktuell - Berlin 2019, ISBN 978-3-643-14288-1, 24,90 €

aus dem Vorwort des Buches (Anlage)

**************************************************************************

Skulpturensommer Pirna - Decin 2019

vom 5. Mai bis 29. September 2019

Nähere Informationen siehe Anlage (bitte anklicken)  

**************************************************************************

Skulpturensommer Pirna 2019

23. bis 24. August 2019

Was veranlasst Menschen, Tierfiguren zu gestalten?

Das Tier – Sinnbild des Göttlichen

Nähere Informationen siehe Anlage (bitte anklicken)

**************************************************************************

"Die Tiere in der Theologie"

Veranstaltung des Europäischen Netzwerkes für tiertheologische Studien

Eröffnungskonferenz vom 24.- 26. September 2019 an der TU Dortmund

Nähere Informationen siehe Anlage (bitte anklicken)

**************************************************************************